fbpx
j

Lorem ipsum dolor amet, consect adipiscing elit, diam nonummy.

Follow Us

Kostenloster Versand in Europa ab € 90 / CHF 90

Search

Geschäftsbedingungen

Allgemeine Verkaufsbedingungen

1 – Allgemeine Nutzungsbedingungen

Dieses Dokument enthält die Allgemeinen Verkaufsbedingungen der Website www.biokern.com der Biokern AG mit Sitz in Rütistrasse 55, 9050 Appenzell Schweiz – Umsatzsteuer-Identifikationsnummer CHE-458.601.130, eingetragen im Handelsregister von Appenzell Rodhes- Interieur in der Schweiz und für alle betrieblichen Zwecke von der Biokern AG verwaltet.

Für die Zwecke dieser Vereinbarung wird angegeben, dass wir in der Fortsetzung mit “Verkäufer” die Biokern AG meinen, mit “Kunde” die natürliche oder juristische Person, die die Waren auf der “Website” gekauft hat, mit “Website” die Website Internet www.biokern.com, auf der dieser Kaufvertrag festgelegt und abgeschlossen wird, mit “Bestellung” der vom Kunden in der Art der Website formulierten Kaufanfrage, mit “Produkt” die vom Kunden auf der Website gekauften Waren für “Benutzer” die Person, die die Website besucht, auch wenn sie keinen Vertrag abschließt.

Die auf der Website gekauften Produkte werden direkt von der Biokern AG verkauft, dem einzigen Unternehmen, an das sich der Kunde bei Fragen zu den gekauften Produkten wenden muss. Biokern erklärt, dass es über alle, wie auch immer genannten Genehmigungen verfügt, um das Produkt in den Mitgliedsländern der Europäischen Union verkaufen zu können, und dass das Produkt selbst alle Anforderungen der Gemeinschaftsvorschriften für die Vermarktung desselben erfüllt, ausdrücklich einschließlich der Sicherheitsanforderungen. Qualität nach geltendem Recht.

Der Kunde erklärt, die Fähigkeit zu haben, diesen Vertrag abzuschließen, nach italienischem Recht volljährig zu sein und nicht unter Vormundschaft zu stehen oder auf jeden Fall immer nach italienischem Recht die Rechtsfähigkeit zu besitzen und zu handeln, um dies festzulegen und abzuschließen Vertrag: Die Biokern AG übernimmt keine Verantwortung in Bezug auf Verträge, die von Subjekten festgelegt wurden, die nach italienischem Recht nicht in der Lage waren, diese zu vereinbaren, da sie aufgrund der Verfahren zum Abschluss des Vertrags nicht in der Lage waren, die entsprechenden Kontrollen durchzuführen .

Der Kunde erklärt sich außerdem damit einverstanden, die Eigenschaften des Produkts sowie alle Gebrauchsanweisungen sorgfältig gelesen zu haben, und stellt den Verkäufer ausdrücklich von jeglicher Haftung für die fehlerhafte oder unangemessene Verwendung des Produkts sowie vom Kauf eines Produkts frei, das nicht Ihrem entspricht Bedürfnisse.

Der Zugriff auf und die Nutzung der Website, einschließlich der Anzeige von Webseiten, der Kommunikation mit der Biokern AG, der Möglichkeit, Produktinformationen herunterzuladen und auf der Website zu kaufen, sind Aktivitäten, die von Benutzern und / oder Kunden ausschließlich für den persönlichen Gebrauch durchgeführt werden, der nicht mit kommerziellen Zwecken in Zusammenhang steht. unternehmerische und berufliche Tätigkeit.

Der Kunde ist und bleibt der einzige, der für die Nutzung der Website und ihrer Inhalte verantwortlich ist. Biokern AG. Tatsächlich kann es nicht für die Nutzung der Website und ihrer Inhalte durch jeden Benutzer verantwortlich gemacht werden, der nicht den geltenden Gesetzen entspricht. Insbesondere ist und bleibt der Kunde der einzige, der für die Übermittlung von Informationen und Daten verantwortlich ist, die falsch, falsch oder in Bezug auf Dritte sind, ohne dass diese ihre Zustimmung gegeben haben, sowie für deren fehlerhafte Verwendung. . Da jegliches Material durch die Nutzung des Dienstes nach Wahl und Risiko des Benutzers heruntergeladen oder auf andere Weise erhalten wird, liegt die Verantwortung für Schäden an Computersystemen oder Datenverlust, die aus den Download-Vorgängen resultieren, beim Benutzer und / oder Kunden und kann in keiner Weise der Biokern AG zugeschrieben werden.

Biokern AG. lehnt jede Verantwortung für Schäden ab, die durch Unzugänglichkeit der Dienste auf der Website oder durch Viren, beschädigte Dateien, Fehler, Auslassungen, Dienstunterbrechungen, Löschen von Inhalten, Probleme mit dem Netzwerk, Anbietern oder Telefon- und / oder Telematikverbindungen verursacht werden , auf unbefugten Zugriff, auf Datenänderungen, auf den Ausfall und / oder die fehlerhafte Funktion der elektronischen Geräte des Benutzers.

Der Benutzer ist verantwortlich für die Aufbewahrung und ordnungsgemäße Verwendung seiner persönlichen Daten, einschließlich der Anmeldeinformationen, die den Zugriff auf die reservierten Dienste ermöglichen, sowie für alle schädlichen Folgen oder Vorurteile, die für die Biokern AG entstehen können. oder Dritte infolge unsachgemäßer Verwendung, Verlust, Diebstahl solcher Informationen.

Diese Verkaufsbedingungen werden auf der Homepage der Website veröffentlicht und können vom Kunden jederzeit vor und während des Bestellvorgangs eingesehen werden. Sie müssen ausdrücklich akzeptiert werden, um mit der Bestellung fortfahren zu können.

2 – Inhaltswarnung

Die Biokern AG achtet besonders auf die Einhaltung der auf der Website beschriebenen und präsentierten Informationen, insbesondere in Bezug auf die wesentlichen Merkmale der Produkte, die auf der Website auf jeder Detailseite des Produkts angegeben sind. Aufgrund des verwendeten Internetbrowsers und Monitors entsprechen die Bilder und Farben der zum Verkauf angebotenen Produkte möglicherweise nicht den tatsächlichen. Es wird daher davon ausgegangen, dass der Kunde unbeschadet der Angaben auf dem Etikett und / oder der Merkmale und / oder der Qualität des Produkts keine Einwände oder Aufforderungen gegen den Verkäufer erheben kann, falls die Die Verpackung des gelieferten Produkts sollte in Bezug auf Farbe / Form / Größe nicht mit dem auf der Website gezeigten Bild des Produkts übereinstimmen. Tatsächlich behält sich der Verkäufer das Recht vor, die Produktverpackung jederzeit für kommerzielle und / oder Produktionszwecke zu ändern, ohne daher verpflichtet zu sein, den Kunden zu benachrichtigen oder Informationen zu geben.

Biokern AG. Darüber hinaus verpflichtet es sich, alle nützlichen Vorkehrungen zu treffen, um sicherzustellen, dass die Inhalte der Website korrekt sind und keine falschen oder veralteten Informationen in Bezug auf das Datum ihrer Veröffentlichung auf der Website und, soweit möglich, auch später enthalten .

3 – Handelspolitik – Anwendungsbereich

Die Mission der Biokern AG. ist die Förderung und der Verkauf von Biokern-Produkten unter besonderer Berücksichtigung des B2C-Handels (Business to Consumer) an private Verbraucher. In Anbetracht seiner Geschäftspolitik behält sich der Verkäufer das Recht vor, Bestellungen von anderen Personen als dem Kunden oder auf jeden Fall Bestellungen, die nicht seiner Geschäftspolitik entsprechen, nicht zu bearbeiten.Diese Verkaufsbedingungen regeln ausschließlich das Angebot, die Weiterleitung und die Annahme von Bestellungen für Produkte zwischen Kunden und dem Verkäufer über die Website (“Verkaufsbedingungen”).

Andererseits regeln diese Verkaufsbedingungen nicht die Erbringung von Dienstleistungen oder den Verkauf von Produkten durch andere Parteien als den Verkäufer, die auf der Website über Links, Banner oder andere Hypertext-Links präsent sind. Vor dem Absenden von Bestellungen für Produkte und / oder Dienstleistungen von anderen Parteien als dem Verkäufer wird der Kunde aufgefordert, seine Verkaufsbedingungen zu überprüfen. Tatsächlich ist der Verkäufer nicht verantwortlich für die Erbringung von Dienstleistungen durch andere Dritte als den Verkäufer oder für den Abschluss von E-Commerce-Vorgängen zwischen Benutzern und Dritten.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Richtigkeit und Treu und Glauben des Kunden zu überprüfen und zu bewerten, insbesondere bei Verwendung von Werbeaktionen oder Rabattgutscheinen. Wenn sich herausstellt, dass das Verhalten des Kunden rechtswidrig und falsch ist, wird der Verkäufer die Bestellung unverzüglich benachrichtigen und mit der Stornierung fortfahren.

4 – Kaufpreis und Haftungsbeschränkungen

Alle Preise auf der Website sind in Euro angegeben, einschließlich aller anfallenden Steuern und / oder Abgaben und der Kosten für die Lieferung der bestellten Produkte (wie im Auftragsübermittlungsverfahren erläutert). Da die Preise der Produkte jedoch möglicherweise aktualisiert werden, ist der Kunde verpflichtet, den endgültigen Verkaufspreis vor dem Absenden des entsprechenden Bestellformulars zu ermitteln. Sobald dieses ausgefüllt und gesendet wurde, kann es in keiner Weise mehr geändert werden .

Preise außerhalb der Eurozone gemäß den geltenden Gesetzen, die Lieferung von Bestellungen in einigen Ländern der Gemeinschaft oder außerhalb der Eurozone können möglichen Steuern unterliegen, die vom Kunden getragen werden und in seiner Verantwortung liegen. Der Verkäufer übernimmt keine Verpflichtung, den Kunden über die unterschiedlichen Preise und / oder Zölle im Zusammenhang mit einer Lieferung in diesen Ländern zu informieren, und übernimmt daher keine Verantwortung bei Bestellungen aus und für die oben genannten Länder, sowohl für als auch in Bezug auf Preiserhöhungen (die vollständig in der Verantwortung des Kunden liegen), sowohl in Bezug auf die Zeiten als auch auf die Art und Weise der Lieferung des Produkts.

Im Falle eines IT-, manuellen, technischen oder sonstigen Fehlers, der zu einer wesentlichen, vom Verkäufer nicht vorgesehenen Änderung des Einzelhandelspreises führen kann, die ihn exorbitant oder eindeutig lächerlich macht, wird die Bestellung berücksichtigt ungültig und storniert und der vom Kunden gezahlte Betrag wird innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag der Stornierung nach Benachrichtigung des Kunden zurückerstattet.

5 – Vertragsschluss

Dieser Vertrag wird ausschließlich elektronisch durch Zugriff auf und Nutzung der Website geschlossen, auf der der Kunde gemäß den angegebenen Verfahren den Kaufvorschlag für das Produkt formalisiert hat. Um den Kaufvertrag für ein oder mehrere Produkte auf der Website abzuschließen, muss der Kunde das Bestellformular in elektronischer Form ausfüllen und dabei darauf achten, dass seine Daten wie im Formular selbst angefordert korrekt eingegeben und elektronisch an den Verkäufer übermittelt werden. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Website.

In jedem Fall übernimmt der Kunde die Verantwortung für die Richtigkeit und Richtigkeit der auf der Website eingegebenen personenbezogenen Daten und Informationen, wenn er die Bestellung erstellt und / oder versendet. Es wird davon ausgegangen, dass Schäden / Verzögerungen / Unannehmlichkeiten, die auf die Unrichtigkeit und / oder Unwahrheit der vom Kunden zum Zeitpunkt des Ausfüllens und Versendens des Bestellformulars eingegebenen oder anderweitig bereitgestellten personenbezogenen Daten zurückzuführen sind und / oder darauf zurückzuführen sind, und / oder nachträglich geändert werden kann in keinem Fall dem Verkäufer in Rechnung gestellt werden, der in keiner Weise für Verzögerungen und / oder Nichterfüllung der Bestellung verantwortlich gemacht werden kann.

Vor dem Kauf von Produkten durch Absenden des Bestellformulars ist der Kunde verpflichtet, die Allgemeinen Verkaufsbedingungen und die Allgemeinen Nutzungsbedingungen sorgfältig zu lesen sowie eine Kopie für eine spätere Verwendung auszudrucken und / oder aufzubewahren. Insbesondere und unbeschadet der Bestimmungen der Kunst. 12 der d.l. 70/2003 wird der Kunde vor Abschluss des Online-Kaufverfahrens und der Zahlung aufgefordert, diese Verkaufsbedingungen zu lesen und zu akzeptieren sowie eine elektronische Kopie auszudrucken oder zu speichern und diese Verkaufsbedingungen in jedem Fall beizubehalten die Einhaltung der Bestimmungen des Gesetzesdekrets n. 206/2005 (“Verbrauchergesetzbuch”).

Der Vertrag kommt zustande, wenn der Verkäufer das vom Kunden ausgefüllte entsprechende Bestellformular elektronisch erhält; Mit dem Absenden des Bestellformulars akzeptiert der Kunde diese Verkaufsbedingungen vorbehaltlos und verpflichtet sich, sie in Bezug auf den Verkäufer einzuhalten. Mit dem Absenden des Bestellformulars bestätigt der Kunde, dass er auch die auf der Website, in den Allgemeinen Nutzungsbedingungen und in den Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten enthaltenen Zusatzinformationen kennt und akzeptiert.

Unbeschadet dessen, was bei Vertragsschluss gesagt wurde, darf der Verkäufer in keinem Fall ohne Verantwortung mit Bestellungen des Kunden fortfahren, wenn aus irgendeinem Grund die Zahlung des Produkts oder in jedem Fall die Preis des Produkts wird nicht bezahlt. oder wenn die von letzteren bereitgestellten Daten unvollständig oder falsch sind. In diesen Fällen wird der Verkäufer den Kunden per E-Mail über den Nichtabschluss des Vertrags informieren und die Gründe angeben, warum es nicht möglich war, die Bestellung zu bearbeiten und / oder die Ware nicht zu liefern, wenn die Zahlung erfolgt bei Lieferung desselben.

6 – Versand und Lieferung von Produkten

1197/5000 Im Allgemeinen sind alle Artikel auf der Website sofort verfügbar und die Lieferzeiten des Produkts entsprechen daher den in der Bestellung oder in jedem Fall in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebenen. Ungeachtet des Vorstehenden stimmt der Kunde zu und akzeptiert, dass der Verkäufer in keinem Fall für die vorübergehende Nichtverfügbarkeit eines oder mehrerer Produkte verantwortlich gemacht werden kann. Wenn bestimmte auf der Website präsentierte Produkte nach dem Absenden des Bestellformulars nicht mehr verfügbar und / oder zum Verkauf angeboten werden, liegt es in der Verantwortung des Verkäufers, den Kunden auch nach dem Absenden der Bestellbestätigung über die oben genannte Nichtverfügbarkeit zu informieren. Unbeschadet dessen, was unten in der Kunst vereinbart ist. 8 “Widerrufsrecht”, das Absenden des Bestellformulars durch den Kunden, gilt auch als Annahme einer Teillieferung, die auf die im Rahmen der Bestellung verfügbaren Produkte beschränkt ist, sowie als Verzicht auf die Beantragung einer Entschädigung zu diesem Zweck und / oder Entschädigungen. Wenn der Kunde die vollständige Bestellung bereits bezahlt hat, erstattet der Verkäufer den Betrag, der den nicht verfügbaren Produkten entspricht, auf die unten beschriebene Weise

Im Allgemeinen ist es wichtig, dass die Artikel sofort veröffentlicht werden, um die Kosten zu senken und die Bedingungen zu erfüllen, die für die allgemeine und allgemeine Bedingungen gelten. Fermo restando quanto sopra, il Cliente acconsente ed accetta che il Venditore non potrà in nessun caso essere ritenuto responsabile per la temporanea indisponibilità di uno o più prodotti. Qualora specifici prodotti presentati sul sito non siano più disponibili e / o in vendita successivamente all’invio del modulo d’ordine, sarà cura del Venditore comunicare al Cliente, anche dopo l’invio della Conferma d’Ordine, la suddetta indisponibilità. Fatto salvo quanto di seguito pattuito all’art. 8 “Diritto di recesso”, “l’invio del modulo d’ordine da parte del Cliente” risarcimenti e / o indennizzi. Qualora il Cliente avesse già provveduto al pagamento dell’ordine completeo, il Venditore provvederà a rimborsare la quota corrispondente ai prodotti non disponibili secondo le modalità di seguito descritte

Mit Ausnahme der auf der Website angegebenen Verkaufsperioden werden Bestellungen innerhalb von 48 Stunden (Werktagen) nach vollständiger Bezahlung des Produkts vorbereitet. Die durchschnittliche Bearbeitungs- und Versandzeit in Italien beträgt 5-7 Werktage ab Zahlungsdatum. In jedem Fall erstattet der Verkäufer auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden den für die Bestellung gezahlten Preis, wenn die Bestellung nicht innerhalb von maximal 15 Tagen nach Zahlungseingang bearbeitet und versendet wird. Der Verkäufer verpflichtet sich, alles Notwendige zu tun, um die oben angegebenen Lieferzeiten einzuhalten, haftet jedoch in keinem Fall für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch Verzögerungen verursacht werden.

Jede versendete Bestellung enthält: die Artikel und den Lieferschein. Die Bestellung wird an die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bestellung angegebene Adresse versandt. Zu diesem Zweck lehnt der Verkäufer jegliche Verantwortung für etwaige Fehler des Kunden bei der Ausführung der Bestellung ab (z. B. ohne Anspruch auf Vollständigkeit) : falsche und / oder unvollständige Adresse, Name auf einer anderen Gegensprechanlage usw.). Die Produkte sind und bleiben bis zur Lieferung an die vom Kunden angegebene Adresse in der Verantwortung der Biokern AG. Ist die vom Kunden angegebene Adresse nicht korrekt, behält sich die Biokern AG das Recht vor, dem Kunden Schäden und zusätzliche Transportkosten in Rechnung zu stellen.

Die mit jeder Bestellung verbundenen Kosten für jede Sendung können gemäß den folgenden Parametern variieren: Bestimmungsort und Gesamtzahl der mit der Einzelbestellung gekauften Produkte und werden in jedem Fall während des Übermittlungsvorgangs der Bestellung erläutert ist in der Auftragsbestätigung.

Alle oben genannten Kosten sind im Umfang des anwendbaren Rechts als Mehrwertsteuer inklusive zu verstehen.

7 – Zahlungen

Die Zahlung des Produktpreises ist die Hauptverpflichtung des Kunden. Der Verkäufer akzeptiert nur Zahlungen in Euro-Währung. Für die Zahlung des Produktpreises und der damit verbundenen Versand- und Versandkosten (falls vorhanden) kann der Kunde eine der im Bestellformular angegebenen Methoden anwenden.

Bei Zahlung mit Kreditkarte wird der gesamte Zahlungsvorgang mit dem sicheren Zahlungsmodul SSL (Security Socket Layer) in absoluter Sicherheit verwaltet. Folglich ist der Verkäufer niemals im Besitz sensibler Informationen (z. B. der vollständigen Nummer der Kredit- / Debitkarte oder des Sicherheitscodes) und lehnt in jedem Fall ausdrücklich jegliche diesbezügliche Verantwortung im Zusammenhang mit der Verwendung ab und / oder Zahlung des Preises per Kreditkarte.

8 – Widerrufsrecht und damit verbundenes Verfahren

Gemäß Artikel 52 des Verbrauchergesetzbuchs hat der Verbraucherkunde das Recht, aus irgendeinem Grund vom Kaufvertrag zurückzutreten, ohne Erläuterungen und ohne Vertragsstrafe innerhalb der in den folgenden Artikeln angegebenen Bedingungen und auf die in den folgenden Artikeln angegebene Weise. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde dem Verkäufer eine entsprechende Mitteilung unter Verwendung des auf der Website verfügbaren Formulars an den Kundendienst senden, indem er an hello@biokern.com oder per Brief an A / R c / o the schreibt Sitz des Verkäufers innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Produkte, für die das Widerrufsrecht ausgeübt wird, wobei davon auszugehen ist, dass er innerhalb von 14 Tagen nach Absendung der Erklärung, in der seine Entscheidung zur Ausübung des Widerrufsrechts zum Ausdruck gebracht wird, zurückkehren muss das Produkt gemäß dem folgenden Verfahren.

Die Rücksendekosten gehen zu Lasten des Kunden. Wenn die oben genannten Bedingungen eingehalten werden, wird dem Kunden der Kaufbetrag oder der Preis und die anfallenden Versandkosten innerhalb eines Zeitraums von maximal 14 Tagen gemäß dem unten angegebenen Verfahren und den unten angegebenen Methoden vollständig erstattet.

Jeder Umtausch oder jede Rücksendung muss Gegenstand einer schriftlichen Anfrage sein, die über unser Kontaktformular auf unserer Website oder an die E-Mail-Adresse “hello@biokern.com” erfolgt.

  1. Das Produkt muss an die BIOKERN AG, Rütistrasse 55, 9050 Appenzell Schweiz zurückgesandt werden (oder angeben, wo es zurückgegeben werden muss), neu, niemals geöffnet und / oder anderweitig verwendet und in der Originalverpackung vollkommen intakt. Nach Erhalt des Pakets in seinem Lager beurteilt die Biokern AG den einwandfreien Zustand der zurückgesandten Ware;
  2. Das zurückgesandte Paket muss unbedingt eine Kopie der Auftragsbestätigung enthalten, die nach Erhalt an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse oder den Frachtbrief auf dem Paket gesendet wird.
  3. Rücksendungen werden nicht akzeptiert, wenn die Artikel Gebrauchsspuren aufweisen, beschädigt und / oder in irgendeiner Weise für den Verkauf ungeeignet sind (z. B. das Klebeband nicht direkt an der Produktverpackung anbringen oder die Verpackung selbst anderweitig beschädigen). Wenn die Ware von der Biokern AG abgelehnt wird, wird sie so schnell wie möglich an den Kunden zurückgesandt. Eine Rückerstattung oder ein Rückerstattungsverfahren ist nur im Rahmen seiner Gewährleistungsrechte möglich.
  4. Der Kunde muss den Versandnachweis seines Pakets aufbewahren, mit dem er das Produkt zurückgesandt hat. Bei Verlust dieses Pakets kann keine Rückerstattung oder Umtausch erfolgen.
  5. Der Verkäufer bekräftigt, dass er keine kostenlose Rücksendung anbietet und daher: a) die Versandkosten dem Kunden in Rechnung gestellt werden; b) In keinem Fall werden Pakete bei Lieferung oder Beförderung abgeholt.

Alternativ zum Erstattungsverfahren des angefallenen Preises kann der Kunde im Falle eines rechtsgültig ausgeübten Widerrufs nach seiner Wahl:

a) ein Produkt gegen das Produkt bestellen, für das er von seinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht hat; In diesem Fall kann das zweite ausgewählte Produkt einen höheren Preis als das erste zurückgegebene Produkt haben und die Differenz per Kreditkarte oder Paypal bezahlen. Wenn der Betrag der neuen Bestellung des Kunden geringer ist als der Betrag des zurückgegebenen Produkts, Biokern Die AG erstattet die Differenz innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Pakets in ihrem Lager. Wenn Sie sich für die Ausübung dieses Rechts entscheiden, wird davon ausgegangen, dass die Validierung der neuen Bestellung bei Fälligkeit vollständig bezahlt werden muss.

b) Bitten Sie den Verkäufer um einen Gutschein und / oder einen Rabattgutschein, wie auch immer genannt, für den gesamten Bestellbetrag, der zum Kauf anderer Produkte auf der Website gemäß den im Gutschein selbst aufgeführten Bedingungen verwendet werden soll.

9 – Rückerstattungszeiten und -methoden

Das Erstattungsverfahren kann sich auf drei verschiedene Arten von Situationen beziehen:

– Rückerstattung des Gesamtbetrags einer Bestellung, für die das Widerrufsrecht ausgeübt wurde;
– Teilrückerstattung im Zusammenhang mit einer Bestellung, bei der ein oder mehrere Produkte nicht verfügbar sind;

– Full and partial refund following the sale of a non-compliant product.

Unabhängig von der vom Kunden verwendeten Zahlungsmethode und mit Ausnahme der in Artikel 8 genannten Rücknahme in Bezug auf den Widerruf in Artikel 8 oben wird die Rückerstattung vom Verkäufer in kürzester Zeit und in jedem Fall aktiviert innerhalb von 30 (dreißig) Tagen nach Absendung der Auftragsbestätigung (im Falle einer teilweisen Rückerstattung aufgrund der Nichtverfügbarkeit eines oder mehrerer Produkte und / oder mangelnder Konformität) und 14 (vierzehn) Tagen nach Erhalt der Widerrufserklärung (in diesem Fall) des Widerrufs) über denselben Zahlungskanal, über den die Bestellung aufgegeben wurde, auch wenn zwischen dem Empfänger der im Bestellformular angegebenen Produkte und demjenigen, der die Zahlung der für den Kauf fälligen Beträge geleistet hat, kein Zufall besteht, es sei denn, der Kunde hat dies getan ausdrücklich und schriftlich anders vereinbart und der Verkäufer hat diese andere Methode akzeptiert.

10 – Garantien und Kundendienst

Der Kunde verpflichtet sich, die Konformität der Produkte einmal und sofort nach Erhalt zu überprüfen und insbesondere Folgendes zu überprüfen: i) Die Anzahl der gelieferten Produkte entspricht den Angaben auf dem Transportdokument (DDT) und / oder auf der Bestellung ;; ii) die Verpackung und das Gehäuse des Produkts sind intakt, nicht beschädigt oder anderweitig verändert. Schäden an der Produktverpackung müssen unverzüglich gemeldet werden, wobei der Nachweis der Lieferung des Kuriers oder der Person, die das Produkt liefert, reserviert werden muss. Sobald das Kurierdokument unterschrieben wurde, kann der Kunde keine Einwände gegen die äußeren Merkmale der gelieferten Ware erheben. Wenn der Kunde eine Anomalie im Produkt aufgrund einer Anomalie in der Verpackung und / oder Lieferung findet (Beschädigung der Verpackung, beschädigte und / oder zerbrochene Verpackung, fehlender Artikel in der Bestellung, Artikel, der nicht der Bestellung entspricht usw.). ) und hat das Produkt in jedem Fall mit oder ohne Vorbehalt zurückgezogen, muss die Biokern AG innerhalb von maximal 8 Tagen per E-Mail an hello@biokern.com informieren. Im Falle des Fehlens und / oder der Verzögerung dieser Beschwerde behält sich der Verkäufer das Recht vor, die Beschwerde abzulehnen, da er von jeglicher Verantwortung befreit ist. Bei korrekter Ausübung des hier geregelten Rechts nach Durchführung der entsprechenden Kontrollen, gegebenenfalls auch beim Spediteur und / oder dem für die Lieferung der Ware zuständigen Unternehmen, und bei positivem Ergebnis von Ebenso erstattet der Verkäufer fehlerhafte oder nicht konforme und / oder beschädigte Produkte gemäß den Bestimmungen der Kunst. 9 oder indem Sie dem Kunden das der Bestellung entsprechende Produkt zusenden (vorbehaltlich etwaiger Schwierigkeiten und / oder anderer Zeiten, je nach Verfügbarkeit auf Lager).

In jedem Fall profitieren alle vom Verkäufer auf der Website präsentierten und verkauften Artikel von der im Verbrauchergesetzbuch vorgesehenen gesetzlichen Konformitätsgarantie. folglich, wenn das Produkt nicht gemäß Kunst ist. Gemäß Artikel 129 des Verbrauchergesetzbuchs muss der Kunde die mangelnde Übereinstimmung mit den darin angegebenen Bedingungen melden und so bald wie möglich die Rücksendung des Produkts an den Verkäufer gemäß den im Falle eines Widerrufsrechts angegebenen Methoden sicherstellen. der Verkäufer, nach Überprüfung des Mangels und / oder mangelnder Konformität, unbeschadet der Bestimmungen der Kunst. Gemäß Artikel 130 des Verbrauchergesetzbuchs verpflichtet sich, die Waren auf eigene Kosten innerhalb von spätestens 30 (dreißig) Tagen nach Eingang der Rücksendung zu reparieren und / oder zu ersetzen. Im Falle einer negativen Antwort wird der Verkäufer dem Kunden unverzüglich das negative Ergebnis des Rücksendeverfahrens mitteilen, dem kein Ersatzprodukt und / oder keine Reparaturen zugesandt werden, und der Kunde kann das Produkt beim Verkäufer abholen oder Fordern Sie den Verkäufer auf, es auf jeden Fall spätestens 30 (dreißig) Tage nach Mitteilung des negativen Ergebnisses des Verfahrens auf eigene Kosten an ihn zurückzusenden.

11 – Marken und Domainnamen

Biokern AG. Direkt oder über Tochterunternehmen / Mutterunternehmen / verbundene Unternehmen ist es der ausschließliche Eigentümer des Logos und der Domain „biokern.com“ sowie aller anderen Unterscheidungsmerkmale.

Alle Kennzeichen, die die auf der Website verkauften Produkte auszeichnen, sind eingetragene Marken der Biokern AG. und werden innerhalb der Website ausschließlich zum Zweck der Unterscheidung, Beschreibung und Werbung für die zum Verkauf stehenden Produkte verwendet.

Der Nutzer ist daher nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung der Biokern AG berechtigt. diese Marke und / oder in jedem Fall andere Unterscheidungsmerkmale des Verkäufers zu verwenden, auch und vor allem, um Produkte oder Dienstleistungen zu unterscheiden, die denen der Website nicht ähnlich sind.

Jede Verwendung der Marke Biokern, die nicht dem Gesetz entspricht, da sie nicht autorisiert ist, ist verboten und hat rechtliche Konsequenzen. Es ist in keiner Weise gestattet, die Marke und andere auf der Website vorhandene Unterscheidungsmerkmale zu verwenden, um die Unterscheidungskraft oder den Ruf dieser Marke in unfairer Weise auszunutzen oder dem Inhaber Schaden zuzufügen.

12 – Privatsphäre

Der Kunde ermächtigt den Verkäufer, seine personenbezogenen Daten zu verarbeiten, und erklärt sich damit einverstanden, dass die oben genannten und andere Daten in Bezug auf als “interessiert” qualifizierte Dritte (z. B. Beförderer für die Lieferung von Waren) ausschließlich zu Verwaltungszwecken verarbeitet werden. und / oder die Ausführung dieses Vertragsverhältnisses und jede damit verbundene Erfüllung in Übereinstimmung mit dem “Datenschutzcode” und besser beschrieben auch auf der Website, die der Kunde als gelesen, verstanden und akzeptiert erklärt. Die Datenverarbeitung erfolgt hauptsächlich mit Hilfe von IT- / Telematik-Tools, gegebenenfalls mit manuellen Verfahren und in jedem Fall mit Vorsichtsmaßnahmen und Vorsichtsmaßnahmen, um eine missbräuchliche Verwendung oder unangemessene Verbreitung der Daten zu vermeiden. . Die auf der Website verfügbaren Datenschutzbestimmungen des Verkäufers gelten auch, wenn der Benutzer auf die Website zugreift und die zugehörigen Dienste nutzt, jedoch keine Produkte kauft und, um besser zu verstehen, wie die Biokern AG. sammelt und verwendet personenbezogene Daten und zu welchen Zwecken wird ausdrücklich auf das Dokument verwiesen, das auf der Website verfügbar ist, auf die vollständig verwiesen wird.

13 – Methode zur Archivierung des Vertrags

Gemäß der Kunst. Gemäß Artikel 12 des Gesetzesdekrets 70/2003 informiert der Verkäufer den Kunden darüber, dass jeder Vertrag in digitaler / Papierform auf dem Server / am Hauptsitz des Lieferanten gemäß den Kriterien der Vertraulichkeit und Sicherheit gespeichert wird und anschließend gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gekündigt wird . In jedem Fall können diese Allgemeinen Vertragsbedingungen zusätzlich zum Versand per E-Mail jederzeit beim Verkäufer angefordert werden.

14 – Beschwerden und Mitteilungen

Reklamationen und / oder Mitteilungen des Kunden sind per E-Mail an folgende E-Mail-Adresse zu senden: hello@biokern.com oder schriftlich an die Biokern AG, Sitz in Rütistrasse 55, 9050 Appenzell Schweiz. Unterschiedliche Kommunikationsformen dürfen vom Verkäufer nicht berücksichtigt und / oder nicht empfangen werden.

Art. 15 – Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

Dieser Vertrag unterliegt italienischem Recht, auf das für alles Bezug genommen werden sollte, was hier nicht geregelt ist. Im Streitfall unterliegt dieser Vertrag der italienischen Zuständigkeit und der Zuständigkeit des Richters des Verbrauchergerichts.

Get 10% off on the first order and be part of our community

Let yourself be inspired by our newsletter's wellness & beauty tips